Stronger Together!

www.facebook.com/StrongerTogetherUA

Außenminister Steinmeier zur Freilassung von Nadia Sawtschenko

Außenminister Steinmeier sagte heute (25. Mai) in Berlin: „Ich bin froh und erleichtert, dass die ukrainische Pilotin Nadia Sawtschenko endlich freigelassen worden ist und zu ihrer Familie in die Ukraine zurückkehren kann. Das ist eine gute Nachricht, für die wir lange gearbeitet haben und auf die wir dennoch lange warten mussten."

Botschafter Weil beim 11. Landesfinale Jugend debattiert international in Kiew

11. Landesfinale Jugend debattiert international in Kiew

Vier Debattanten (Marko Buchkovskyy, Schule Nr. 28, Lwiw, Yevgeniya Cherkasova, Gymnasium Nr. 6, Charkiw, Anton Douginets, Schule Nr. 53, Kiew, Iryna Rudenko, Schule Nr. 167, Kiew) bestritten das 11. Landesfinale am 20.05.2016 in Kiew.

Parlamentarischer Staatssekretär Bleser beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft eröffnet gemeinsame Projekte

Parlamentarischer Staatssekretär Bleser beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft eröffnet gemeinsame Projekte

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Herr Peter Bleser, hat in Kiew an der Eröffnung von zwei neuen deutsch-ukrainischen Kooperationsprojekten teilgenommen. Die Agrarwirtschaft sei nach wie vor eine der wichtigsten Branchen in der ukrainischen Wirtschaft. Durch eine starke Landwirtschaft werde auch die Lebensqualität im ländlichen Raum der Ukraine erhöht, so Bleser.

Joint Statement by the Ambassadors to Ukraine of Belgium, Canada, Denmark, Finland, France, Germany, Italy, Netherlands, Norway, Sweden, Switzerland, United Kingdom, and the United States of America on the International Day Against Homophobia and Tra

Today, May 17, is the International Day against Homophobia and Transphobia.  As representatives of the international community and our respective governments in Ukraine, we hereby reaffirm our commitment to the protection of human rights and the right of citizens to peaceful assembly.

DAAD Stipendium

Stipendienprogramm der Deutschen Wirtschaft für die Ukraine

Das von der Bundesregierung (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) finanzierte Stipendienprogramm der Deutschen Wirtschaft für die Ukraine bietet jungen Graduierten und Studierenden aus der Ukraine die Möglichkeit, ein mehrmonatiges Betriebspraktikum in deutschen Unternehmen zu absolvieren. Bewerbungsschluss ist der 06.06.2016.

Konzert Kinderchor Shchedryk, Kiew

Konzert Kinderchor Shchedryk, Kiew

Anlässlich des 45. Jahrestags am 10. Mai begeisterte der Shchedryk Kinderchor Kiew mit einem frischen und dynamischen Programmmix klassischer und moderner Musik unter der Leitung von Marianna Sablina die Besucher der Philharmonie Kiew. In den mehrstimmigen Akapella- Gesängen des über 40 köpfigen Kinderchores stimmten später das Kyiv Chamber Orchestra und das Ruslan Egorov Quartet ein.

Regenerative Energien in Deutschland

Bekanntmachung über englischsprachige Umweltmanagement-Kurse 2016/17

Als Beitrag zu den Nachhaltigkeitszielen der 2030 Agenda (SDGs) bietet die Technische Universität Dresden 2016 und 2017 vier englischsprachige Umweltmanagement-Kurse an. Diese Kurse wurden konzipiert, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf ihre Aufgaben in Planung, Koordination und Management in Ministerien und Verwaltung sowie NGOs vorzubereiten. Bewerbungsschluss ist am 09. Juni 2016.

Reiner Kunze

Deutscher Dichter der Freiheit in Kiew und Czernowitz

Die Lesung des Schriftstellers Reiner Kunze am 24. April war der Höhepunkt des deutschen Programms auf der diesjährigen Kiewer Buchmesse "Knyzhkowyj Arsenal 2016“. Der DDR-Dissident war im Programm der Messe als deutscher Dichter der Freiheit angekündigt. Gemeinsam mit dem bekannten Germanisten und Literaturwissenschaftler Petro Rychlo, der die Übersetzung ins Ukrainische vorgenommen hatte, trug er Gedichte aus dem zweisprachigen Band sensible wege vor.

Im Labor; Mikroskop

Bekanntmachung über gemeinsame deutsch-ukrainische Projekte zur Förderung der Wissenschaftlich-Technischen Zusammenarbeit 2017-2018

Die Bekanntmachung über gemeinsame deutsch-ukrainische Projekte zur Förderung der Wissenschaftlich-Technischen Zusammenarbeit 2017-2018 ist seit dem 15.04.2016 in Kraft. Das Antragsverfahren ist zweistufig angelegt. In der ersten Verfahrensstufe sind dem Projektträger bis spätestens 3. Juni 2016 zunächst Projektskizzen in schriftlicher und/oder elektronischer Form vorzulegen.

Hilfe

Deutschland unterstützt auch 2016/2017 die humanitäre Arbeit des Malteser Hilfsdienstes in der Ukraine: Projekte zur psycho-sozialen Betreuung von Konfliktbetroffenen werden mit rd. 900.000 EUR gefördert

Auch in diesem und im kommenden Jahr unterstützt die Bundesregierung den Malteser Hilfsdienst bei der Fortsetzung seiner humanitären Hilfsprojekte zur psycho-sozialen Betreuung von Betroffenen des aktuellen Konflikts im Osten der Ukraine. Dafür werden jetzt insgesamt rd. 900.000 EUR zur Verfügung gestellt.

ILA Berlin Air Show

ILA Berlin Air Show – vom 1. bis 4. Juni 2016 in Berlin-Schönefeld

Vom 1. bis 4. Juni 2016 wird in Berlin-Schönefeld wieder die Internationale Luftfahrtausstellung (ILA) stattfinden. Die ILA Berlin Air Show ist in diesem Jahr die wichtigste Messe für die Luft- und Raumfahrtindustrie in Europa. Die letzte ILA (2014, die ILA findet alle zwei Jahre statt), an der sich über 1.000 Aussteller aus 40 Ländern beteiligten, zählte knapp 230.000 Besucher, über die Hälfte davon Fachbesucher.

Deutsch-Ukrainische Zusammenarbeit

Deutschland unterstützt auch 2016 die Arbeit der Internationalen Organisation für Migration (IOM) in der Ukraine

Die Bundesregierung unterstützt die Internationale Organisation für Migration (IOM) bei der Fortsetzung ihrer humanitären Hilfsprogramme für Binnenvertriebene in der Ukraine auch in diesem Jahr mit einer Mio. EUR.

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Deutschland übernimmt im Januar 2016 für ein Jahr den Vorsitz in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Unter dem Leitmotiv „Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wiederherstellen“ will sich die Bundesregierung für die Stärkung der Instrumente und Institutionen der OSZE einsetzen, den Dialog unter den Teilnehmerstaaten der OSZE fördern und damit Vertrauen in Europa neu aufbauen.

Auswärtiges Amt, Berlin

Aktionsplan Ukraine

Die Bundesregierung unterstützt die politische und wirtschaftliche Stabilisierung der Ukraine mit einem Aktionsplan, an dem Ressorts, Durchführungs- und  Partnerorganisationen, Wirtschaft und Zivilgesellschaft beteiligt sind.

Botschafter

Botschafter Dr. Weil

Dr. Christof Weil

Lebenslauf

Interviews und Reden

Visa

Antragsformular Schengenvisum

Alle Informationen rund um Visa und Antragsformulare:

Visa

Fahrzeitenbeschränkung in den Ferien

Schild Deutschland im Kranz der EU-Sterne

Achtung:

Die Fahrzeiten- beschränkung für Autobahnen und einige Bundestra- ßen für die im § 1 der Ferienreiseverordnung genannten Fahrzeuge gilt auch 2016 im Zeitraum vom 01. Juli – 31.08.2016. Ausnahmen von der Fahrzeitbeschränkung für private Fahrzeuge ergeben sich aus § 3 der FerienreiseVO.

Mehr dazu

Reise- und Sicherheitshinweise

des Auswärtigen Amtes zur Ukraine finden Sie hier

Deutscher Akademischer Austauschdienst

Deutscher Akademischer Austausch Dienst

Studienangebot für das Hochschuljahr 2016/2017:

DAAD  

DAAD Informationszentrum Kiew:

DAAD in Kiew  

Krisenvorsorge/Deutschenliste

Jeder deutsche Staatsangehörige, der - auch nur vorübergehend – in der Ukraine lebt, kann sich in unsere „Deutschenliste“ eintragen. Dann kann die Botschaft Kiew in Krisensituationen schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Mehr dazu

Info für Jüdische Zuwanderer

Die Verfahrensregelungen des Programms der jüdischen Zuwanderung haben sich nicht geändert.

Es wurden folgende Erleichterungen im Programm  eingeführt:

- Annahme von unvollständigen Anträgen (Entscheidung erfolgt aber erst bei Vollständigkeit)

- Bevorzugte Bearbeitung von entscheidungsreifen Anträgen aus der Ukraine durch BAMF

App

App Auswärtiges AMt

App „Auswärtiges Amt – Auslands-

vertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

Mehr dazu