„Get fit for climate“: Nehmen Sie an der kostenlosen Online-Vorlesung „Climate Change, Risks and Challenges“ im Vorfeld der Weltklimakonferenz COP 23 teil

Massiv open online Kurs Bild vergrößern Massiv open online Kurs (© WWF Deutschland) 21.09.2017

In wenigen Wochen treffen sich Politiker, Wissenschaftler und Aktivisten aus aller Welt in Bonn, um über Wege aus der Klimakrise zu beraten. Für alle, die sich noch vor den Verhandlungen Wissen zu diesem Thema aneignen möchten, steht jetzt eine englischsprachige Online-Vorlesung zum Klimawandel zur Verfügung: Climate Change, Risks and Challenges (#ClimateChange).

Einige der führenden Klimaforscher Deutschlands vermitteln in dem Online-Kurs das Basiswissen zum Klimawandel kurz und prägnant: seine Ursachen, seine Folgen und wie er begrenzt werden kann. Hinzu kommen Gastwissenschaftler aus Indien, den Malediven und Afrika: Sie geben Einblick in Regionen, die heute schon deutlich die Folgen der Erderwärmung zu spüren bekommen.

Was ist ein MOOC?

Ein MOOC ist ein massiv open online Kurs, also ein digitales Kursformat, an dem weltweit und damit zeit- und ortsunabhängig jeder kostenlos teilnehmen kann. Erstellt wurde der Kurs vom Deutschen Klima-Konsortium und dem WWF Deutschland.

Wie ist der Kurs aufgebaut und an wen richtet er sich?

Die Vorlesung umfasst sechs Kapitel. Jedes dieser Kapitel besteht aus kurzen Videoclips, Quizfragen und ergänzenden interaktiven Lehrmaterialien. Am Ende des Kurses bekommen die Teilnehmer ein Zertifikat als Nachweis der Weiterbildung. Der Kurs richtet sich an Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter und Lehrkräfte ebenso wie an Klimaschutz- und Energiemanager, Projektkoordinatoren für Klimaschutzprojekte in Unternehmen und Journalisten, die sich tiefer mit dem Thema beschäftigen möchten.

Wann beginnt der Kurs:

Die Anmeldung für den Kurs ist ab 1. September 2017 unter https://mooin.oncampus.de/ClimateCourse möglich. Kursstart ist der 1. Oktober 2017.