Kommen Sie nach Doslidnyzke: Erste Internationale Feldtage in der Ukraine am 20. Juni

International Field Days Ukraine Bild vergrößern International Field Days Ukraine (© DLG) Der kleine ukrainische Ort Doslidnytske, 60 km südlich Kiews, wird im Juni 2017 zum Zentrum des modernen Pflanzenbaus. Nach dem erfolgreichen Export des innovativen DLG-Feldtag-Konzeptes u. a. in die Türkei und nach Rumänien, werden vom 21. bis 23. Juni 2017 erstmalig die "International Field Days Ukraine" stattfinden. Die Organisation liegt in den Händen von DLG Ukraine, IFWexpo Heidelberg und des Agrardemonstrations- und Fortbildungszentrums (ADFZ). Die DLG e.V. und das ukrainische L. Pogoriliy Forschungsinstitut UkrNDIPVT unterstützen die Veranstaltung.
Nach der Anlegung von Parzellen mit Winterkulturen im Herbst letzten Jahres erfolgte Anfang April die Aussaat von Sommergetreide. Unter den Teilnehmern sind namhafte Firmen wie ADAMA, Bayer, Danube Agro/Probstdorfer Saatzucht, Mais Dnepropetrovsk, Norika, N.U. Agrar, SAATEN-UNION, Stefes, Strube, Syngenta, Valagro und Unifer.
Darüber hinaus präsentieren weitere namhafte Unternehmen wie Berthoud, CASE IH, Claas, Haldrup, Holmer, Horsch, John Deere, Krone, Lemken, Rauch, ROPA, Wintersteiger und Zürn neueste Traktoren und Maschinen live auf einer Vorführfläche des Ausstellungsgeländes. So stehen unter anderem kommentierte Vorführungen von Feldspritzen auf einem speziell dafür vorgesehenen Parcours auf dem Programm. Ausstellerliste und Geländeplan finden Sie auf der Webseite der Messe www.mdpu.com.ua Ein umfangreiches Fachangebot zu weiteren Bausteinen des Pflanzenbaus in einer Zelthalle sowie Workshops und Diskussionsforen runden das Informationsangebot ab. Damit sind die International Field Days in der Ukraine sowohl ein Schaufenster für den modernen Pflanzenbau als auch Impulsgeber für innovative Lösungen in der ukrainischen Landwirtschaft. 
Als Besucher können Sie sich unter dem Link
http://mdpu.com.ua/en/online-registration/ registrieren. Der Eintritt ist frei.