Erfolgreicher Start der DLG-Feldtage in der Ukraine

Feldtage 2017 Bild vergrößern Feldtage 2017 (© DLG Ukraine) Nach dem „Export“ des innovativen Feldtags-Modells der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) nach Rumänien und in die Türkei fanden vom 21. bis 23. Juni 2017 erstmals auch Internationale Feldtage in der Ukraine statt. 3.500 Gäste informierten sich in Doslidnytske (südlich von Kiew) über neuste Lösungen und Produkte im Bereich Landtechnik und Pflanzenbau.

Die in Zusammenarbeit mit dem Agrardemonstrations- und Fortbildungszentrum (ADFZ) und dem ukrainischen Forschungsinstitut L. Pogoriliy von der DLG durchgeführte Freilandmesse bot von 100 ausstellenden Unternehmen vorgeführte Innovationen für den Pflanzenbau auf einer Fläche von rund 15 Hektar. Zahlreiche Ehrengäste besuchten diese Premiere-Veranstaltung in der Ukraine, darunter Vertreter des ukrainischen Ministeriums für Agrarpolitik und Ernährung und des deutschen Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Ein dreitägiges fachliches Rahmenprogramm mit Experten der DLG, des ADFZ und der teilnehmenden Unternehmen begleiteten die Veranstaltung. Programmpunkte waren u.a. die richtige Wahl von Spritzdüsen, Ertragssteigerung im Pflanzenbau und Effizienz beim Betriebsmitteleinsatz.

Weitere Informationen finden Sie auf www.mdpu.com.ua