Volkstrauertag

Botschafter Dr. Reichel hält Rede auf dem Soldatenfriedhof bei Kiew Bild vergrößern Botschafter Dr. Reichel hält Rede auf dem Soldatenfriedhof bei Kiew (© Deutsche Botschaft Kiew) 15.11.2017

Am kommenden Sonntag, dem 19.11. um 13.00 findet wie jedes Jahr unsere feierliche Zeremonie anlässlich des Volkstrauertages auf dem deutschen Soldatenfriedhof bei Wita Poshtova statt. An diesem Tag wird sowohl in Deutschland als auch auf deutschen Kriegsgräberstätten im Ausland aller Opfer von Kriegen, Terror und Gewaltherrschaft gedacht. Er wird seit dem Jahr 1922 begangen.

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns gemeinsam an den Gräbern der Soldaten zur Versöhnung, zur Verständigung und zum Frieden zu mahnen. Wie bereits im vergangenen Jahr, so werden wir auch dieses Mal Soldaten, die im zweiten Weltkrieg gefallen sind, feierlich einbetten. Die Veranstaltung findet in Deutsch statt, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.