Die Deutsche Bundestiftung Umwelt (DBU) weitet Stipendienangebot aus

Logo DBU Bild vergrößern Logo DBU (© DBU) 07.12.2017

Forschungsaufenthalte im Bereich Umwelt und Naturschutz in Deutschland jetzt auch für Bewerber aus der Ukraine möglich. Die DBU vergibt Stipendien an hoch qualifizierte Hochschulabsolventen in den Staaten Mittel- und Osteuropas.

Die DBU-Stipendien haben das Ziel  der beruflichen Weiterqualifikation zur Lösung von Aufgaben im Umwelt- und Naturschutzbereich im jeweiligen Heimatland der Stipendiaten, denen ein Forschungsaufenthalt in deutschen  Universitäten, Forschungsinstituten, Umwelt- und Naturschutzbehörden sowie Firmen und Vereinen ermöglicht wird.

Neben der beruflichen Weiterbildung soll das DBU-Stipendium auch dem Aufbau von Kontakten in Form eines Expertennetzwerkes dienen, in dem Erfahrungen und Informationen vermittelt und ausgetauscht werden.  Jährlich werden von der DBU insgesamt  ca. 60 Stipendien an Bewerber aus mittel- und osteuropäischen Ländern vergeben.

Alle Informationen (Teilnahmevoraussetzungen, Bewerbungsverfahren und –fristen, Stipendiendauer und Leistungen) auf der Webseite der DBU unter:

https://www.dbu.de/stipendien_international (Deutsch / Englisch)

https://www.dbu.de/2782.html (Deutsch / Englisch)

Flyer (Deutsch) [pdf, 1,877.8k]

Flyer (Englisch) [pdf, 1,825.42k]