Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Das Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit informiert die ukrainischen Medien und die Öffentlichkeit über die Politik der Bundesregierung und über Deutschland im allgemeinen. Dies geschieht durch Pressemitteilungen, Interviews des Botschafters und des Pressereferenten sowie durch Informationen, die auf der Homepage der Botschaft zugänglich gemacht werden. Der Pressereferent hält den Kontakt zu ukrainischen Medienvertretern. Er ist Sprecher der Botschaft und beantwortet Anfragen, die Journalisten an die Botschaft richten. Eine weitere wichtige Aufgabe des Pressereferats besteht in der Auswertung der ukrainischen Medien. Dabei interessieren sowohl die Berichterstattung über Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft in der Ukraine als auch Artikel mit Deutschlandbezug. Zudem berichtet das Pressereferat dem Auswärtigen Amt und dem Presse- und Informationsamt der Bundesregierung über das ukrainische Medienbild.

Durch Versand von Informationsmaterial, Beantwortung von Einzelfragen, Pflege der Homepage sowie durch gelegentliche Vorträge und Präsentationen informiert das Pressereferat die ukrainische Öffentlichkeit über das moderne Deutschland. Außerdem verteilt die Abteilung Druckschriften und Zeitschriften in deutscher Sprache, wie die Publikation "Fakten über Deutschland" und das alle zwei Monate erscheinende Magazin "Deutschland".

Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Kanzleigebäude der Deutschen Botschaft Kiew